27.02.2017

Berlin lädt Jugendliche zur Mitbestimmung ein

Bewerbt euch für das Planspiel im Bundesumweltministerium

Am 21. und 22. März 2017 lädt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) 25 Jugendliche ein, den konkreten Arbeitsalltag in einem Ministerium mitzuerleben und damit für eine Zeit ein virtueller Teil der Bundesregierung zu werden.
  

In dem zweitägigen Rollenspiel sind die Jugendlichen die Fachexpertinnen und -experten, erarbeiten gemeinsam einen Aktionsplan zum Thema „Nachhaltige Mobilität in der Stadt“ und stellen ihn der BMUB-Spitze vor. Diskussionen und Kontroversen ausdrücklich erwünscht!

Gleichzeitig übernehmen die Jugendlichen in Zusammenarbeit mit der BMUB-Internetredaktion die Social-Media-Kanäle des Bundesumweltministeriums, berichten im Rahmen des Planspiels über die Arbeit im Ministerium und erhalten so die Gelegenheit, sich intensiv einzubringen.

Interessierte Personen zwischen 16 und 21 Jahren können sich bis zum 3. März mit ihrer persönlichen Motivation an die E-Mailadresse bildungsservice@bmub.bund.de wenden sowie weitere Informationen erhalten. Reise- und Übernachtungskosten werden erstattet.

www.erdballkunde.de